wer braucht vitalstoffe?

Jeder kann von der Einnahme orthomolekularer Substanzen profitieren, aber nicht jeder muss zwingend notwendig Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Sollten Sie zu den Menschen gehören, die gesund sind, sich wohlfühlen, sich ausgewogen und vitalstoffreich ernähren und sich regelmäßig, aber moderat bewegen, dann brauchen Sie wahrscheinlich keine Unterstützung durch Supplemente. Es gibt aber viele Menschen (Kranke, Alte, Menschen mit Dauermedikationen, Raucher, Schwangere, Immunsupprimierte etc.) die sich in Lebensphasen befinden oder die aufgrund Ihres Lebensstils einen Mehrbedarf an Vitalstoffen haben und sich deswegen gerne durch hilfreiche Antioxidantien unterstützen. Wer Klarheit bekommen will, ob eine zusätzliche Einnahme von Vitalstoffen wirklich nötig ist, der kann sein Blut im Rahmen einer Vitalstoffanalyse untersuchen lassen und somit Mangelzustände schwarz auf weiß aufdecken. In vielen Fällen bieten sich Vitamine & Co aber auch als willkommene Alternativen zu Medikamenten und anderen Therapien an. Ein sehr gutes Beispiel liefert hier das prämenstruelle Syndrom (PMS), das viele Frauen belastet.    

Lassen Sie sich einfach beraten, wir informieren Sie gerne!